Kategorie-Archiv: Slendertone Presse

Slendertone Testbericht & Interview auf bild.de

Bei Bild Online wurde der Slendertone bereits am 28.06.2007 zum Thema, man findet dort einen sehr interessanten Bericht, verfasst von Stefan Hildebrandt. Unter der Überschrift Bauchweg-Gürtel sorgen für Kribbel-Stimmung im Büro wird das Thema „Mehr Körperstraffung, während man ganz normal am Computer arbeitet“ behandelt. Der Artikel inklusive Testbericht und Interview bezieht sich dann aber sehr zielgerichtet auf den Slendertone Gürtel.

Der Autor Stefan Hildebrandt hat in dem Artikel seine Erfahrungen mit dem Slendertone der Marke Bio-Medical Research festgehalten und steht dem Slendertone zu Beginn sehr kritisch gegenüber, denn „einige Hersteller versprechen regelrechte Wunder“. Der Slendertone hat sogar eine Apothekenzulassung, diese Zulassungen werden erst nach intensiven Tests vergeben, allerdings nur für Produkte, bei denen eine positive Wirkung nachgewiesen werden konnte.

Positiv fällt dem Tester auf, dass das Gerät kabellos verwendet werden kann, der Strom kommt aus einem Akku in der Steuerungseinheit. Positiv bewertet Stefan Hildebrandt auch die problemlose Stufenregelung des Programmes. 7 Programme erlauben eine Variation der Trainingszeit von 20 – 40 Minuten. Außerdem: Slendertone ist absolut geräuschfrei und erlaubt während des Trainings das Erledigen anderer Aufgaben.

Der General Manager für den deutschen Markt Otten antwortet auf die Frage, ob der Slendertone denn ein Fettkiller sei, ganz klar mit „Nein!“.

Weiterhin sagt Otten: „Wir garantieren, dass, wenn man sich an die Anleitung hält, vier Wochen lang, fünf Tage die Woche, ein bis zwei Mal am Tag trainiert, sich die Muskelstraffung um 35 bis 45 Prozent verbessert. Das heißt aber nicht, dass ich abnehme. Das ist sehr wichtig. Der Gürtel strafft den Körper. Aber um wirklich abzunehmen, muss man einfach auch die eigenen Ernährungsgewohnheiten entsprechend ändern.“