Slendertone Testbericht beginnt 2011

Liebe Leser, lange habe ich hier nichts von mir hören lassen und einen Testbericht gab es erst recht nicht. Das soll sich nun im Januar 2011 ändern. Quasi als ein Vorsatz für das neue Jahr, allerdings anders als „jeder Mann“ ohne Halbwertszeit und hoffentlich mit mächtigem Sixpack.

Den ersten Schritt habe ich bereits gemacht, indem ich die Galileo Vibrationsplatte vorgestellt habe. Diese werde ich intensiv in meine zusätzlichen Trainingseinheiten einbinden, denn ich möchte den Slendertone Stimulationsgürtel nur ergänzend nutzen. Das Ziel ist ein bestmögliches Ergebnis in kurzer Zeit und dabei werde ich mich nicht ausschließlich auf moderne Technik verlassen, sondern allgemein hartes Krafttraining betreiben und natürlich ein intensives Sixpack Training konzepieren.

Das Sixpack Training und die individuellen Übungen werde ich hier vorstellen. Das Training wird an Kraftmaschinen der Firma SportsArt durchgeführt, beispielsweise am Abdominal Crunch. Alles weitere und mögliche Alternativübungen für ein effektives Bauchmuskeltraining stelle ich dann auch vor.

Soviel sei aber bereits jetzt gesagt: Ich esse schon seit einiger Zeit sehr viel bewusster und habe festgestellt, dass Sport in professioneller Sportkleidung sehr viel mehr Spaß macht. Das regelmäßige Laufen macht in bequemen und unterstützenden Laufschuhen sehr viel Spaß. Die Motivation ist so hoch, dass ich sogar verschiedene Laufschuhe habe und bereits über Wettkampfschuhe verfüge, die dann hoffentlich im Mai das erste Mal in Hamburg zum Einsatz kommen werden.

Ein Gedanke zu „Slendertone Testbericht beginnt 2011“

Kommentare sind geschlossen.